Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/auf-und-davon

Gratis bloggen bei
myblog.de





Poor Caro!

Ich weiß einfach nicht was mit mir los ist hier?

Letztes Wochenende hatte ich 40° Fieber und lag nur im Bett und jetzt dieses Wochenende wollte ich das erstemal so richtig Abends was trinken gehen in einer Bar mit einem befreundeten Au Pair und ein paar neu kennengelernten Amerikanern *yeah*doch es wurde nichts so richtig!

Wie der Arbeitstag sich so dem Ende zuneigte, bekam ich aufeinmal Kopfschmerzen,gut dachte ich mir,nehm ich schnell ein Aspirin Effekt,es wurde aber irgendwie nicht besser und so nahm ich noch ein Aspirin Plus C, irgendwie half dies auch nix,aber ich ignorierte die Kopfschmerzen weitgehends,denn ich wollte ja unbedingt weg!

Also fuhr ich mit dem Auto zu dem Au Pair ( Melanie),sie wohnt circa 30 Minuten enfernt,also praktisch nix hier und nicht dass ich schon Kopfschmerzen hatte,verpasste ich auch noch die Ausfahrt und war irgendwo in einem anderen Ort in Kalifornien *HILFE*! Doch irgendwie schaffte ich es dann wieder auf den Freeway und ab ging´s zu ihr,dort fuhren wir dann mit Marissa,einer Amerikanerin, zu der Bar,wo schon ihr Freund und zwei Freunde von ihm warteten!!

Dort bestellte ich eine Coke und bekam ein Wasser,was nicht weiter schlimm war,denn es stellte sich am Ende raus,dafür muss man nix zahlen^^

Aber naja,nun zu meiner Leidensgeschichte,die Kopfschmerzen wurden nicht besser und so bekam ich noch ein Aspirin von Melanie (das Au pair),..aber irgendwie half es gar nix,mein Kopf tat einfach bei jeder Bewegung weh,so bekam ich dann irgendwann später 3 Tabletten gegen Schmerzen von Marissa,..Irgendwie war mir nicht gut und so ging ich zur Toilette,wo ich mich erstmals übergab und ich Blut entdeckte,was mich sehr besorgte,doch ich wollte nicht nach Hause,ich dachte,wie man ja immer sagt,wenn man sich übergibt,gehts einem meistens besser,doch falsch gedacht,ich sah aus wie eine Leiche und fühlte mich auch so,so brachten sie mich nach Hause zu Melanie und ich musste bei ihr schlafen,denn ich war nicht mehr in der Lage zu fahren! Die Nacht war der reinste Horror,ich hatte lange Sachen an und ne Decke und mir war abwechselnd kalt und heiß,ich hab geschwitzt und gefroren,meine Kopfschmerzen wurden irgendwie immer schlimmer,egal ob ich lag oder lief es tat so dermaßen weh,sowas hatte ich noch nie in meinem Leben!!!

Am nächsten Tag musste ich mich noch zweimal bei ihr übergeben und ich bekam Fieber hinzu,deswegen war mir heiß und kalt abwechselnd. Meine Hostparents mussten mich abholen und ich wär beinah im Krankenhaus gelandet,denn ich konnte nicht mal mehr alleine laufen,mir war schwindelig und alles war einfach nur schmerzhaft! Zu Hause angekommen war ich nicht mal mehr in der Lage mich ins Bett zu legen und kam dann da irgendwie rein,doch es wurde auch nicht besser,ich sollte so viel Wasser trinken,doch nach den zwei ersten Schlucken,musste ich mich schon wieder übergeben! Ich lag nur so da und schlief,doch mein Kopf tat weiterhin weh,hinzu kamen Ohrenschmerzen,denn der Druck im Kopf übertrug sich auch auf meine Ohren und Augen,denn immer wenn ich sie öffnete tat es weh! Die Nacht verlief relativ gut und zu meinem überraschen, ging es mir heute den Umständen entsprechend relativ gut,ich hatte nur noch leichte Kopfschmerzen und en bissl Fieber! Doch war es das schlimmste was ich bis jetzt in meinem Leben hatte,ich weiß nicht woran es lag,vllt die Umstellung oder weil ich alle ganz schrecklich vermisse!!!

Aber keine Sorge,mir geht es gut :D

 

PS: Ausgehen in Amerika ist einfach schrecklich,wir waren zuerst in einer Bar und die Leute unter 21 müssten um 10:00pm gehn,nicht dass sie kein Alkohol trinken dürfen oder kein 21-Armband bekamen,die müssen dann gehn, H A L L O ???!!

 

Liebste Grüße, CAROLEIN =)

8.9.08 02:47
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung